Hintergründe 25.11.2017 01:44 (UTC)
   
 

Buch:
Roller Coaster. Der Achterbahn- Designer Werner Stengel


Das Buch gewährt einen Einblick in das faszinierende Leben und Arbeiten des Achterbahn-Designers Werner Stengel und stellt dessen außergewöhnliche Einfälle wie die "Herzlinie" und die "Raumkurve" vor. Zahlreiche Erläuterungen zu den physikalischen und bautechnischen Grundlagen einer Achterbahn helfen auch dem Laien zu verstehen, dass eine Achterbahn mehr ist als ein einfaches Kirmesgerät: nämlich eine komplizierte technische Konstruktion. Ein lohnenswertes Buch – nicht nur für Achterbahnfans!

Titel: Roller Coaster. Der Achterbahn- Designer Werner Stengel 
SBN: 3933257395
Sonstiges: 168 Seiten, Sondereinband, Preis: ca. 25 EUR
_




Hintergrund:

Abenteuer Achterbahn

Psychologen sehen in ihnen die Befriedigung eines angeborenen Bedürfnisses nach Geschwindigkeit. Einige halten die befreienden Schreie während der Fahrt für eine Art unbewusste "Selbsttherapie". Für die Fans ist es einfach das letzte große Abenteuer: Achterbahnfahren.

Der Mensch hat eigentlich gar kein Sinnesorgan für Geschwindigkeit. Wir merken nicht, wie schnell wir uns fortbewegen. Erst durch Geschwindigkeitswechsel und die damit verbundene Steigerung oder Senkung der Fliehkräfte, wird sie für uns erlebbar. Unser Gleichgewichtssinn wird durcheinander gebracht. Dadurch schüttet unser Körper vermehrt Endorphine aus, das sind Hormone, die Schmerzen lindern und glücklich machen.

Nicht die hohe Geschwindigkeit macht eine gute Achterbahn aus, sondern die durchdachte Dramaturgie, der geschickte Wechsel zwischen Ab- und Auffahrten. Wir fühlen uns bei einer Abfahrt leichter, im Tal werden wir mit mehrfachem Körpergewicht in den Sitz gepresst und bei einer Auffahrt fühlen wir uns wieder leicht. Auf jeder Bergspitze erleben wir dann die so genannte Airtime, negative Gravitationskraft. Die Beschleunigung ist größer als die Erdanziehungskraft. Für einen kurzen Augenblick, spüren wir unseren Sitz nicht mehr, wir werden herausgehoben, nur noch vom Bügel und zusätzlichem Gurt gehalten. Ein Gefühl wie fliegen.

Am Computer wird vor dem Bau einer Achterbahn die Fahrt simuliert. Die Statiker wollen sicherstellen, dass das Streckenlayout einen Neuling nicht überfordert, beim Vielfahrer aber noch Erlebnisreize auslöst.

Verhaltensforscher schreiben dem Höllenritt eine positive Wirkung zu: Furchtsame werden mutig und Selbstbewusste fühlen sich bestätigt. Sie gehen sogar noch weiter und sehen Achterbahnen als luststeigernde "Sex-Maschine". Die bei der Fahrt entstehenden Fliehkräfte deformieren die Genitalien, und dadurch soll jeder Fahrgast ein intensiveres Lusterlebnis verspüren.

Elmar Sommer





 
  willkommen bei airtime
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung
"
  TOP 5 DER EUROPÄISCHEN PARKS
1-Alton Towers -gb , 2 -Walibi Wold - nl ,3 - Europa Park - de ,4 -Phantasialand - de ,5 – Gardaland - it


Nur Trillparks

  Parks in Europa
Deutschland
Belantis
CentrO.PARK
Tripsdrill
Europa-Park
Fort Fun
Schloß Beck
HANSA-PARK
Heide Park
Holiday Park
Hollywood- und Safaripark Stukenbrock
Jaderpark
Kernies Familienpark
LEGOLAND® Deutschland
Movie Park Germany
Panorama-Park
Skylinepark
#Nederlande
Attractiepark Slagharen
Avonturenpark Hellendoorn
Drievliet
Efteling
Königin Juliana Toren
Toverland
Walibi World
#Belgien
Walibi Belgium
Bobbejaanland
Bellewaerde Park
#Frankreich
Disneyland Paris
Parc Astérix
Walt Disney Studios Paris
#Italien
Mirabilandia
Gardaland
Movieland Studios
#Großbritannien
Thorpe Park
Alton Towers
Chessington - World of Adventures
#Spanien
Warner Bros. Park

  Nachrichten
  BESTE ACHTERBAHN
The Best Goliath
in Walibi World
Heute waren schon 1 Besucher (20 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=